Publikationen und Vorträge

Wir haben für Sie ein Verzeichnis von Veröffentlichungen rund um die Qualitätssicherung mit Routinedaten zusammengestellt.

Die Veröffentlichungen sind nach Publikationen und Vorträgen getrennt und chronologisch geordnet.

Publikationen

Krankenhausmonitor 2017
Günster, Christian / Drogan, Dagmar (2017), in: Dormann, Franz / Klauber, Jürgen (Hrsg.), Qualitätsmonitor 2017. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, 217-320.

Eckdaten stationärer Versorgungsstrukturen für ausgewählte Krankheitsbilder in Deutschland
Mansky, Thomas / Drogan, Dagmar / Nimptsch, Ulrike / Günster, Christian (2017), in: Dormann, Franz / Klauber, Jürgen (Hrsg.), Qualitätsmonitor 2017. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, 165-215.

Follow-up-Qualitätsindikatoren für Hüft- und Kniegelenkersatz
Jeschke, Elke (2017), in: Dormann, Franz / Klauber, Jürgen (Hrsg.), Qualitätsmonitor 2017. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, 101-116.

Komplikationen nach Schilddrüsenoperationen in Deutschland
Maneck, Matthias / Dotzenrath, Cornelia / Dralle, Henning / Fahlenbrach, Claus / Paschke, Ralf / Steinmüller, Thomas / Tusch, Eva / Jeschke, Elke / Günster, Christian (2017), Chirurg, 88:50-57, http://dx.doi.org/10.1007/s00104-016-0267-1

Qualitätssicherung mit Routinedaten: Volume-Outcome-Analysen zu Schilddrüsenoperationen
Maneck M / Dotzenrath C / Dralle H / Fahlenbrach C / Paschke R / Steinmüller T / Tusch E / Jeschke E / Günster C (2017), in: Klauber J et al. (Hrsg.), Krankenhaus-Report 2017. Schattauer, Stuttgart, 197-211.

Five-Year Survival of 20,946 Unicondylar Knee Replacements and Patient Risk Factors for Failure: An Analysis of German Insurance Data
Jeschke, Elke / Gehrke, Thorsten / Günster, Christian / Hassenpflug, Joachim / Malzahn, Jürgen / Niethard, Fritz Uwe / Schräder, Peter / Zacher, Josef / Halder, Andreas (2016), The Journal of Bone & Joint Surgery, 98 (20): 1691-8, http://dx.doi.org/10.2106/JBJS.15.01060

Morbidity and mortality after surgery for lower urinary tract symptoms: a study of 95 577 cases from a nationwide German health insurance database
Gilfrich, Christian / Leicht, Hanna / Fahlenbrach, Claus / Jeschke, Elke / Popken, Gralf / Stolzenburg, Jens-Uwe / Weißbach, Lothar / von Zastrow, Christian / Günster, Christian (2016), Prostate Cancer and Prostatic Diseases 19: 406-411.

Mortality and Major Morbidity of Very-Low-Birth-Weight Infants in Germany 2008–2012: A Report Based on Administrative Data
Jeschke, Elke / Biermann, Alexandra / Günster, Christian / Böhler, Thomas / Hummler, Helmut D. / Bührer, Christoph for the Routine Data-Based Quality Improvement Panel (2016), Frontiers in Pediatrics 4: Article 23, http://dx.doi.org/10.3389/fped.2016.00023.

National trends and differences in morbidity among surgical approaches for radical prostatectomy in Germany
Stolzenburg, Jens-Uwe / Kyriazis, Iason / Fahlenbrach, Claus / Gilfrich, Christian / Günster, Christian / Jeschke, Elke / Popken, Gralf / Weißbach, Lothar / von Zastrow, Christoph / Leicht, Hanna (2016), World Journal of Urology, 34(11): 1515-20, http://dx.doi.org/10.1007/s00345-016-1813-7.

Qualität der poststationären Arzneimittelversorgung von Patienten mit Herzinsuffizienz
Freund, Tobias / Gerste, Bettina / Jeschke, Elke (2016), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.), Krankenhaus-Report 2016. Schattauer, Stuttgart, 229-246.

QSR-Indikatoren für Hüft-und Kniegelenkersatz bei Arthrose - 2016
Jeschke, Elke / Günster, Christian (2016) Orthopädie und Unfallchirurgie Mitteilungen und Nachrichten, 608–609.

Revascularisation of patients with end-stage renal disease on chronic haemodialysis: bypass surgery versus PCI—analysis of routine statutory health insurance data
Möckel, Martin / Searle, Julia / Baberg, Henning Thomas / Dirschedl, Peter / Levenson, Benny / Malzahn, Jürgen / Mansky, Thomas / Günster, Christian / Jeschke, Elke (2016), Open Heart, 3:e000464, http://dx.doi.org/10.1136/openhrt-2016-000464

Erhebung der Versorgungsqualität von Früh- und Neugeborenen mit sehr niedrigem Geburtsgewicht auf der Basis von Routinedaten
Heller, Günther / Konheiser, Stefanie / Biermann, Alexandra (2015), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2015, 249-266.

Prostataoperationen
Leicht, Hanna / Fahlenbrach, Claus / Gilfrich, Christian / Jeschke, Elke / Popken, Gralf / Stolzenburg, Jens-Uwe / Weißbach, Lothar / von Zastrow, Christoph / Günster, Christian (2015), in: Klauber, Jürgen / Gerste, Bettina / Günster, Christian / Robra, Bernt-Peter / Schmacke, Norbert (Hrsg.), Versorgungs-Report 2015/2016. Schattauer, Stuttgart, 363–388.

Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR): Follow-up in der Qualitätsmessung – Eine Analyse fallübergreifender Behandlungsverläufe
Jeschke, Elke / Günster, Christian / Klauber, Jürgen (2015), Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen 109 (9–10): 673–681, http://dx.doi.org/10.1016/j.zefq.2015.09.022.

QSR-Indikatoren für Hüft-und Kniegelenkersatz bei Arthrose
Jeschke, Elke / Günster, Christian (2015) Orthopädie und Unfallchirurgie Mitteilungen und Nachrichten, 170–174.

QSR-Indikatoren für Hüft- und Kniegelenkersatz bei Arthrose – Verfahrensjahr 2015
Jeschke, Elke / Günster, Christian (2015), Orthopädie und Unfallchirurgie - Mitteilungen und Nachrichten 4 (6): 566–567, http://dx.doi.org/10.1055/s-005-30647.

Versorgungstrends, regionale Variation und Qualität der Versorgung bei Appendektomien
Rolle, Udo / Maneck, Matthias (2015), in: Klauber, Jürgen / Gerste, Bettina / Günster, Christian / Robra, Bernt-Peter / Schmacke, Norbert (Hrsg.), Versorgungs-Report 2015/2016. Schattauer, Stuttgart, 217–238.

Volume–outcome relationship in pancreatic surgery
Alsfasser, Guido / Leicht, Hanna / Günster, Christian / Rau, Bettina M. / Schillinger, Gerhard / Klar, Ernst (2015), BJS 2016; 103: 136–143, http://dx.doi.org/10.1002/bjs.9958.

Indikation, Prognose und regionale Unterschiede der Herzkatheterversorgung in Deutschland
Möckel, Martin / Searle, Julia / Jeschke, Elke (2014), in: Klauber, Jürgen / Günster, Christian / Gerste, Bettina / Robra, Bernt-Peter / Schmacke, Norbert (Hrsg.): Versorgungs-Report 2013/2014. Schattauer, Stuttgart, 231-254.

Verbesserung der Versorgungsqualität durch sektorenübergreifende Qualitätsmessung
Klauber, Jürgen / Günster, Christian / Biermann, Alexandra (2014), in: Fuchs, C. / Kurth, B.-M. / Scriba, P. C. (Hrsg.): Report Versorgungsforschung. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, 97–108.

Zum Zusammenhang von Behandlungshäufigkeit und -ergebnis in der Hüftendoprothetik
Jeschke, Elke / Günster, Christian (2014), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2014. Schattauer, Stuttgart, 227–240.

Der Zusammenhang von Komplikationen im Krankenhaus und im Follow-up und Implikationen für die Qualitätsmessung bei Hüftgelenksendoprothesen – Eine Analyse von AOK-Routinedaten.
Jeschke, Elke / Heyde, Kerstin / Günster, Christian (2012). Das Gesundheitswesen 2013; 75: 288-295.

Krankenhaus-Directory 2011
In: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2013. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 419–513

Komplikationen und Folgeeingriffe nach koronaren Prozeduren in der klinischen Routine. Eine Ein-Jahres-Follow-Up-Analyse auf der Grundlage von AOK-Routinedaten
Jeschke, Elke/ Baberg, Henning T./ Dirschedl, Peter/ Heyde, Kerstin/ Levenson, Benny/ Malzahn, Jürgen/ Mansky, Thomas / Möckel, Martin / Günster, Christian (2013). Deutsche Medizinische Wochenschrift Jg. 138, Nr. 12, 570-575.

Qualitätsindikatoren für Koronarangiographie – Sektorenübergreifende Qualitätsmessung auf der Basis von Routinedaten
Jeschke, Elke / Günster, Christian (2013), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2013. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 263–279

Anästhesiologische Ergebnisqualität aus Routinedaten. Beispiele aus der Appendektomie und der Dickdarmresektion.
Jüttner, Björn / Stenger, Katja / Heller, Günther / Krause, Agnes / Günster, Christian /Scheinichen, Dirk (2012). Der Anästhesist Bd. 61, Nr. 5, 444-451.

Einrichtungsübergreifende Qualitätssicherung der Gallenblasenentfernung auf der Basis von Routinedaten
Heller, Günther / Jeschke, Elke (2012), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2012. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 273–286.

Krankenhaus-Directory 2010
In: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2012. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 439–526.

Pay-for-Performance – Einsparungen und Bonuszahlungen am Beispiel Hüftendoprothesen-Implantation
Malzahn, Jürgen / Günster, Christian / Fahlenbrach, Claus (2012), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2012. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 237–258.

Qualitätssicherung mit Routinedaten. Empfehlung für QSR-Indikatoren.
(2012) G+G Wissenschaft, 12. Jg., Heft 3/2012, 6.

Aktueller Stand und Ausbau des QSR-Verfahrens
Jeschke, Elke / Günster, Christian (2011), in: Kuhlen, Ralf / Rink, Oda / Zacher, Josel (Hrsg.): Jahrbuch Qualitätsmedizin 2011. Berlin, 77–87.

Bonus ohne Extrakosten
Fahlenbrach, Claus / Malzahn, Jürgen / Heyde, Kerstin (2011). Gesundheit und Gesellschaft, 14. Jg., Heft 9/2011, 34–38.

Ermittlung der klinikspezifischen Ergebnisqualität der Behandlung von Früh- und Neugeborenen mit sehr niedrigem Geburtsgewicht (VLBWs) auf der Basis von Routinedaten
Heller, Günther (2011), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2011. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 39–47.

Krankenhaus-Directory 2009
in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2011. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 381–468.

Lebensdauer von Hüftgelenksimplantaten in Deutschland
Heller, Günther (2011), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2011. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 49–60.

Pay for Performance – Rahmenbedingungen für ein konkretes Modell im Bereich der Endoprothetik
Malzahn, Jürgen / Heyde, Kerstin / Fahlenbrach, Claus (2011), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg / Wasem, Jürgen (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2011. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 131–146.

Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten
Mansky, Thomas / Klauber, Jürgen / Kuhlen, Ralf / Scriba, Peter C .(Hrsg.) (2011). Supplement zur Deutschen Medizinischen Wochenschrift, Stuttgart, 09/2011.

Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR). Der neue QSR-Internetauftritt ist online
Jeschke, Elke (2011). G+G Wissenschaft, 11. Jg., Heft 3/2011, 5.

Schlaganfallversorgung in Deutschland – Inzidenz, Wiederaufnahmen, Mortalität und Pflegerisiko im Spiegel von Routinedaten.
Günster, Christian (2011), in: Günster, Christian / Klose, Joachim / Schmacke, Norbert (Hrsg): Versorgungs-Report 2011. Schwerpunkt: Chronische Erkrankungen, Schattauer-Verlag, Stuttgart 2011, 163–179.

Der Einfluss von strukturellen klinikspezifischen Variablen auf die Qualität der Krankenversorgung
Heller, Günther (2010), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2010. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 255–271.

Qualitätssicherung mit Routinedaten - Aktueller Stand und Weiterentwicklung
Heller, Günther (2010), in: Klauber, Jürgen / Geraedts, Max / Friedrich, Jörg (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2010. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 239–254.

Aktueller Stand und weitere Entwicklung des Projektes "Qualitätssicherung mit Routinedaten" (QSR)
Heller, Günther (2009), in: Mansky, Thomas / Heberer, Michael / Klauber, Jürgen (Gast-Hrsg.): Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten. Deutsche Medizinische Wochenschrift, Supplement Nr. 8; 134: 315.

Patientenwege ins Krankenhaus: Räumliche Mobilität bei Elektiv- und Notfallleistungen am Beispiel von Hüftendoprothesen
Friedrich, Jörg / Beivers, Andreas (2009), in: Klauber Jürgen / Robra, Bernt-Peter / Schellschmidt, Henner (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2008/2009, Schattauer-Verlag, Stuttgart 2009, 155–181.

Auswirkungen der Einführung von Mindestmengen in der Behandlung von sehr untergewichtigen Früh- und Neugeborenen (VLBWs). Eine Simulation mit Echtdaten
Heller, Günther (2008), in: Klauber, Jürgen / Robra, Bernt-Peter / Schllschmidt, Henner (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2008/2009. Schattauer-Verlag, Stuttgart 2009, 183–199.

Mit Routinedaten Qualität in der Medizin sichern - Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven Günster, Christian / Heller, Günther (2008), G+G Wissenschaft 1/2008, 26–34.

Perspektiven der Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR)
Heller, Günther / Günster, Christian / Swart, Enno (2008), in: Klauber, Jürgen / Robra, Bernt-Peter / Schellschmidt, Henner (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2007. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 171–184.

Qualitätsmessung mit Routinedaten: Was erwartet die AOK?
Günster, Christian (2008), in: Medizinischer Jahresbericht der HELIOS Kliniken 2008, Berlin 2008, 20–22.

Sterblichkeitsrisiko von Frauen und Männern nach Myokardinfarkt.
Heller, Günther / Babitsch, Birgit / Günster, Christian / Möckel, Martin (2008), Deutsches Ärzteblatt, 105. Jg., Heft 15/2008, 279–285.

Überleben sehr untergewichtiger Frühgeborener in Abhängigkeit von Fallzahl und vorheriger klinikspezifischer Sterberaten. Eine bundesweite Analyse mit administrativen Routinedaten, Manuskript und Analysen auf Anfrage des IQWiG
Heller, Günther (2008). Abschlussbericht, IQWiG-Berichte – Jahr: 2008 Nr. 35, Auftrag V07-01 Version 1.0, Stand: 14.08.2008.

Wie lange hält das neue Hüftgelenk?
Mansky, Thomas / Nimptsch, Ulrike / Günster, Christian / Heller, Günther (2008), f & w – führen und wirtschaften im Krankenhaus, Heft 5/2008, 506–512.

Zur Messung und Darstellung von medizinischer Ergebnisqualität mit administrativen Routinedaten in Deutschland

Heller, Günther (2008), in: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz, 10/2008, 1173–1182.

Bedarf und Verfügbarkeit von Daten für eine nutzerorientierte Versorgungsforschung in Deutschland
Bormann, Cornelia / Heller, Günther (2007), in: Janßen, Christian / Borgetto, Bernhard / Heller, Günther (Hrsg.), Medizinsoziologische Versorgungsforschung. Juventa Verlag, Weinheim / München, 85–92.

Indikatoren und Messinstrumente zur Bewertung der medizinischen Ergebnisqualität im Krankenhaus
Schellschmidt, Henner / Mansky, Thomas / Heller, Günther / Robra, Bernt-Peter (2007), in: Szecsenyi, Joachim / Stock, Johannes (Hrsg.): Stichwort Qualitätsindikatoren. KomPart, Bonn / Frankfurt am Main 2007, 173–200.

Hospital Mortality Risk Adjustment Using Claims Data.
Heller, Günther / Schnell, Rainer (2007), Journal of the American Medical Association, 297. Jg., Heft 18/2007, 1983.

Jährliche Fallzahl pro Klinik und Überlebensrate sehr untergewichtiger Frühgeborener (VLBW) in Deutschland – Eine bundesweite Analyse mit Routinedaten
Heller, Günther / Günster, Christian / Misselwitz, Björn / Feller, Anita / Schmidt, Stephan (2007), Zeitschrift für Geburtshilfe und Neonatologie, 211. Jg., Heft 03/2007, 123–131.

Klinik-Qualität ist messbar
Günster, Christian / Heller, Günther (2007), Gesundheit und Gesellschaft, 4/2007, 14–15.

Nutzung und Bedeutung von (GKV-) Routinedaten für die Versorgungsforschung
Swart, Enno / Heller, Günther (2007), in: Janssen, Christian / Borgetto, Bernhard / Heller, Günther (Hrsg.): Medizinsoziologische Versorgungsforschung. Theoretische Ansätze, Methoden, Instrumente und empirische Befunde. Juventa Verlag, Weinheim / München, 93–112.

Perinatologische Versorgungsforschung. Historische Ansätze und aktuelle Entwicklungen
Heller, Günther (2007), in: Janßen, Christian / Borgetto, Bernhard / Heller, Günther (Hrsg.), Medizinsoziologische Versorgungsforschung. Juventa Verlag, Weinheim / München, 149–162.

Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit Routinedaten (QSR)
Leber, Wulf-Dietrich / Schellschmidt, Henner / Robra, Bernt-Peter / Swart, Enno / Krahwinkel, Wolfgang / List, Sabine Maria / Mansky, Thomas / Rink, Oda / Waldmann, Dieter / Zacher, Josef (2007). AOK-Bundesverband / Forschungs- und Entwicklungsinstitut für das Sozial- und Gesundheitswesen Sachsen-Anhalt (FEISA) / HELIOS Kliniken / Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO) (Hrsg.), Bonn.

Evaluation der Ergebnisqualität stationärer Versorgung anhand von GKV-Routinedaten - Was ist möglich?
Swart, Enno / Mansky, Thomas / Leber, Wulf-Dietrich / Heller, Günther / Robra, Bernt-Peter / Held, Michael / Günster, Christian / Schellschmidt, Henner (2003), Gesundheitswesen 65, A84.

Qualitäts- und Klinikberichte auf der Basis von GKV-Routinedaten - erste Ergebnisse aus dem QSR-Projekt
Swart, Enno / Mansky, Thomas / Günster, Christian / Heller, Günther / Leber, Wulf-Dietrich / Schellschmidt, Henner / Robra, Bernt-Peter / Lütticke, Jürgen (2004), Gesundheitswesen 8–9/2004, 615.

Qualitätsanalysen mit Routinedaten im stationären Sektor. Ansatz und erste Analysen aus dem Gemeinschaftsprojekt "Qualitätssicherung mit Routinedaten" Heller, Günther / Swart, Enno / Mansky, Thomas (2004), in: Klauber, Jürgen / Robra, Bernt-Peter / Schellschmidt, Henner (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2003. Schattauer-Verlag, Stuttgart, 271–288.

Sind risikoadjustierte Analysen mit administrativen Routinedaten möglich?
Heller, Günther (2006), in: Hey, Monika / Maschewsky-Schneider, Ulrike (Hrsg.): Kursbuch Versorgungsforschung. LOGO MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, München, 252–256.

Sind risikoadjustierte Analysen mit administrativen Routinedaten möglich?
Heller, Günther / Günster, Christian / Mansky, Thomas / List, Sabine Maria / Swart, Enno / Lütticke, Jürgen / Schellschmidt, Henner / Robra, Bernt-Peter (2005), Gesundheitswesen 7/2005, 551.

Tracerbezogene Bewertung der Qualität stationärer Versorgung anhand von GKV-Routinedaten
Swart, Enno / Robra, Bernt-Peter / Mansky, Thomas / List, Sabine Maria / Günster, Christian / Heller, Günther / Leber, Wulf-Dietrich / Lütticke, Jürgen (2005), Gesundheitswesen 7/2005, 544.

Volume-Outcome-Analysen der operativen Versorgung in Deutschland
Heller, Günther / Günster, Christian / Schellschmidt, Henner (2004), Gesundheitswesen 8–9/2004, 617.

Qualitätsberichte nach § 137 SGB V – Bewertung und Vorschläge zur Erweiterung Lütticke, Jürgen / Schellschmidt, Henner (2004), in: Klauber, Jürgen / Robra, Bernt-Peter / Schellschmidt, Henner (Hrsg.): Krankenhaus-Report 2004, 197–212.

Wie lässt sich die Ergebnisqualität stationärer Versorgung mit GKV-Routinedaten messen? Günster, Christian / Mansky, Thomas / Heller, Günther / Swart, Enno / Robra, Bernt-Peter / Held, Michael / Leber, Wulf-Dietrich (2003), Informatik, Biometrie und Epidemiologie 34, 281–282.

Ausgewählte Vorträge

Abbildung von postoperativer Inkontinenz nach RPE in Abrechnungsdaten
Leicht, Hanna, AGENS-Methodenworkshop, Oldenburg, März 2017.

Routinedaten – Chancen und Grenzen
Günster, Christian, 134. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, März 2017.

BPS-Versorgungsrealität: Qualität aus Routinedaten
Leicht, Hanna, 23. Seminar des AK BPS, Köln, Februar 2017.

AOK-Navigator 3.0 – Aktuelle Entwicklungen
Günster, Christian, 16. VLOU-Workshop, Frankfurt/Main, Januar 2017.

Qualitätsmessung mit Routinedaten und AOK-Lebensbäume
Günster, Christian, Workshop Qualitätssicherung des Qualitätsbüros, Rostock, Januar 2017.

Fallzahl und Outcome bei Schilddrüsen- und Prostataeingriffen
Maneck, Matthias, 10. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, November 2016.

Using routine data for quality management - the QSR approach
Maneck, Matthias, Joint Meeting of the CAEK and the BAETS, Berlin, November 2016.

Routinedaten zur Qualitätsmessung: Chancen und Grenzen
Günster, Christian, 15. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin, Oktober 2016.

Komplikationsraten verschiedener Eingriffe bei BPS: eine bundesweite Analyse von AOK-Routinedaten
Gilfrich, Christian, 68. DGU-Kongress, Leipzig, September 2016.

Einfluss des Operationsverfahrens auf Komplikationen nach radikaler Prostatektomie (RPE): eine bundesweite Analyse von AOK-Routinedaten
Leicht, Hanna, 68. DGU-Kongress, Leipzig, September 2016.

Prostataoperationen bei BPS im Spiegel von Routinedaten: Häufigkeiten und Komplikationen
Leicht, Hanna, 7. Urologisches Sommerforum, Kampen (Sylt), Mai 2016.

Was bringt die Versorgungsforschung mit Routinedaten für die onkologische Chirurgie?
Günster, Christian, 133. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, Berlin, April 2016.

Bewertung durch die Kostenträger – Systematik der AOK
Günster, Christian, 22. Tagung des Konvents der leitenden Krankenhauschirurgen, Hamburg, Januar 2016.

Kardiologische Qualitätssicherung mit Routinedaten
Möckel, Martin, Vorträge der Bund-Land-Konferenz Kardiologie 2015, Frankfurt a. M., Dezember 2015.

Das QSR-Verfahren zum therapeutischen Herzkatheter
Günster, Christian, Vorträge der Bund-Land-Konferenz Kardiologie 2015, Frankfurt a. M., Dezember 2015.

Nutzung von Routinedaten aus Arztnetzen für P4P: Risiken und Nebenwirkungen
Milde, Sonja, 9. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, Dezember 2015.

Prostatektomien im Spiegel von Routinedaten - Häufigkeit und Komplikationen
Leicht, Hanna, 9. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, Dezember 2015.

Qualitätssicherung mit Routinedaten - Follow-up in der Qualitätsmessung
Klauber, Jürgen, 9. Nationaler Gesundheitskongress, Berlin, Dezember 2015.

Das QSR Verfahren und dessen Relevanz für die Orthopädie – Unfallchirurgie
Günster, Christian, Kolloquium des Zentrums für Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung Dresden, November 2015.

Qualitätssicherung mit Routinedaten im Bereich der Schilddrüsenchirurgie
Maneck, Matthias, 34. Arbeitstagung der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie und 45. Jahrestagung der Sektion Schilddrüse der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie Mainz, November 2015.

Ergebnisse der Auswertungen des Wissenschaftlichen Instituts der AOK für die Schilddrüsenchirurgie
Steinmüller, Thomas, 34. Arbeitstagung der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie und 45. Jahrestagung der Sektion Schilddrüse der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie Mainz, November 2015.

Grenzen der Risikoadjustierung im Qualitätsvergleich
Günster, Christian, Hessischer Krankenhaustag, Hanau, November 2015.

Geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Herzkatheterbehandlung: Eine Analyse von AOK-Routinedaten.
Jeschke, Elke / Searle, Julia / Möckel, Martin, 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi), Potsdam, Oktober 2015.

Routinedaten beim Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO).
Günster, Christian, 14. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin, Oktober 2015.

Komplikationen und Folgeeingriffe nach 16 000 offenen, laparoskopischen und Roboter-assistierten Radikalen Prostatektomien – Qualitätsindikatoren mit Ein-Jahres-Follow-up auf der Basis von AOK-Routinedaten
Stolzenburg, Jens-Uwe, 67. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie, Hamburg, September 2015.

BPO: operative Versorgungsrealität in Deutschland
Popken, Gralf, 9. Nordkongress Urologie, Hannover, Juni 2015.

Qualitätssicherung mit Routinedaten.
Klauber, Jürgen, 4. QMR Kongress. Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, Mai 2015.

Grundlagen des QSR-Verfahrens.
Jeschke, Elke, 4. QMR Kongress. Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, Mai 2015.

Qualitätsanalyse mit dem Klinikbericht.
Maneck, Maneck / Scheu, Christoph, 4. QMR Kongress. Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, Mai 2015.

Qualitätstransparenz für Patienten.
Günster, Christian, 4. QMR Kongress. Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, Mai 2015.

Häufige Fragen zum QSR-Verfahren.
Leicht, Hanna, 4. QMR Kongress. Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, Mai 2015.

Wie kann man chirurgische Qualität messen?
Günster, Christian, 132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, Mai 2015.

Appendektomien bei Kindern und Jugendlichen – Verfahren und Ergebnisse im Spiegel von Routinedaten.
Günster Christian / Rolle Udo, 132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, Mai 2015.

Längsschnittanalysen mit Routinedaten: Was bringt das Follow-up für die Qualitätsmessung?
Günster, Christian, Jahreskongress der thüringischen Gesellschaft für Chirurgie, Erfurt, Mai 2015.

Längsschnittanalysen mit Routinedaten: Was bringt das Follow-up für die Qualitätsmessung?
Günster, Christian, Tagung des MDK Sachsen-Anhalt, Wernigerode, April 2015.

Qualitätssicherung mit Routinedaten
Günster, Christian, 8. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, November 2014.

Was können Routinedaten zur Qualitätsmessung in der Frühgeborenenversorgung beitragen?
Günster, Christian, 32. Münchner Konferenz für Qualitätssicherung, München, November 2014.

Indikatoren für den Leistungsbereich „Prostataoperation bei BPO“.
Leicht, Hanna / Gilfrich, Christian, Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR). Arbeitskreis BPS, Düsseldorf, Oktober 2014.

Routinedaten und Qualität: Wie funktioniert das?
Jeschke, Elke, Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, Oktober 2014.

Risikoadjustierung mit Routinedaten am Beispiel des QSR-Verfahrens.
Günster, Christian, Viszeralmedizin 2014, Leipzig, September 2014.

PCI bei Patienten ohne Herzinfarkt: Vorstellung der QSR-Indikatoren.
Günster, Christian / Möckel, Martin, Treffen der Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie, Frankfurt am Main, September 2014.

Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR): Was bringen die Follow up-Daten für die Qualitätssicherung?
Günster, Christian, Agaplesion Management Konferenz 2014, Frankfurt am Main, Juli 2014.

Qualitätssicherung mit Routinedaten: Verfahren und Einsatzmöglichkeiten.
Günster, Christian, BPDK-Bundeskongress, Berlin, Juni 2014.

Längsschnittanalysen mit Routinedaten: Was bringen die Follow up-Daten für die Qualitätssicherung?
Günster, Christian, Aqua-Tagung, Göttingen, Mai 2014.

Qualitätssicherung mit Routinedaten: Verfahren und Einsatzmöglichkeiten.
Günster, Christian, Gesundheitskongress des Westens 2014, Köln, April 2014.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Behandlungshäufigkeit und –ergebnis beim Hüftgelenkersatz in Deutschland?
Günter, Christian, 7. Nationaler Qualitätskongress, Berlin, November 2013.

Zum Zusammenhang von Behandlungshäufigkeit und -ergebnis in der Hüftendoprothetik: Eine Analyse von AOK-Routinedaten.
Jeschke, Elke / Günster, Christian, 12. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Berlin, Oktober 2013.

Fokus Patient: Ergebnisqualität messen – Versorgungsqualität sichern.
Günster, Christian, VKD-Herbsttagung, Landesgruppe Baden-Württemberg, Stuttgart, Oktober 2013.

Qualitätssicherung mit Routinedaten: Mehr Transparenz für Kliniken über Langzeitergebnisse.
Günster, Christian, Konferenz kommunaler Krankenhäuser im Deutschen Städtetag, Berlin, Oktober 2013.

Geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Herzkatheterversorgung: Eine Analyse von AOK-Routinedaten.
Jeschke, Elke / Searle, Julia / Möckel, Martin, 8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie, Leipzig, September 2013.

QSR-Verfahren: Neue Indikationen, neue Indikatoren.
Leicht, Hanna, IQM-Fachausschüsse, Berlin, Juni 2013.

Verbesserung der Versorgungsqualität durch sektorübergreifende Qualitätsmessung.
Günster, Christian, Symposium "Ergebnisverbesserung durch Qualitätsmanagement" der BÄK, Berlin, April 2013.

Qualitätssicherung durch Follow-Up nach Hüft-und Kniegelenkersatz.
Günster, Christian, 6. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, 29. November 2012.

QSR bei Herzkatheteruntersuchungen in der intersektoralen Versorgung.
Klauber, Jürgen, 6. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, 29. November 2012.

Warum Regionalanalysen? Nutzen und Erkenntnisse für die Qualitätssicherung.
Günster, Christian, ZI-Forum Räumliche Versorgungsforschung, Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI), Berlin, 16. Oktober 2012.

30-Tage-Sterblichkeit nach Koronarangiographie und perkutaner koronarer Intervention (PCI) - Risikoadjustierung auf der Basis von Routinedaten
Jeschke, Elke, 11. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Dresden, 27.–29. September 2012. Abstract in: Deutsche medizinische Wochenschrift (2012): 137-A158; DOI: 10.1055/s-0032-1323321

Potenzielle Komplikationsereignisse nach Koronarangiographie: Eine Analyse von AOK-Routinedaten
Jeschke, Elke, 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Epidemiologie (DGEpi), Regensburg, 26.–29. September 2012.

Früh- und Spätkomplikationen nach Cholezystektomien – Ergebnisse einer Follow-up-Analyse mit Routinedaten
Jeschke, Elke, 57. GMDS-Jahrestagung, Braunschweig, 16.–21. September 2012.

Fokus Patient: Ergebnisqualität messen - Versorgungsqualität sichern.
Günster, Christian, Tagung Chirurgie ist mehr als Operieren, Gemeinsame Tagung der CAQS, CAAS, CAPM, CAIN der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Klinisches Prozessmanagement, zugleich 20. Tagung der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Qualität und Sicherheit, CAQS, Berlin, 1. September 2012.

Potential von Routinedaten zur Analyse sektorenübergreifender Patientenverläufe
Günster, Christian, Symposium ROUTINEDATEN IM GESUNDHEITSWESEN 2012, Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V. (GMDS), Ludwig-Maximilians-Universität München, 7. März 2012.

Sektorenübergreifende Qualitätssicherung mit Routinedaten.
Günster, Christian, Ärztesymposium Qualität in der Medizin: Sind wir noch auf Kurs? Helios Kliniken, Bad Krozingen, 25. Februar 2012.

Mit Routinedaten in die sektorenübergreifende Qualitätssicherung - Beispiel: AOK-Daten zur Hüftendoprothetik.
Günster, Christian, 8. Bund-Länder-Konferenz Chirurgie, Strukturierter Dialog und Methodik der Qualitätssicherung — alles nur Dokumängel? Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster, 16. Februar 2012.

Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR)
Günster, Christian, Arbeitsgruppe Qualitätssicherung NRW, Düsseldorf, Dezember 2011.

Utilization of health routine data for outcomes research
Günster, Christian, Workshop: Monitoring Dementia - Towards a Dementia Monitoring System and a Dementia Registry in Germany, Deutsches Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Bonn, 17./18. November 2011.

Aufwandsarme Langfrist-Qualitätsindikatoren für die Hüftendoprothetik - das QSR-Verfahren des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO)
Jeschke, Elke, 21. Jahrestagung MDK Hessen, Offenbach, November 2011.

Koronarangiographie und PCI in der sektorenübergreifenden Qualitätsmessung
Jeschke, Elke, 3. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmessung mit Routinedaten, Potsdam, September 2011. Abstract in Dtsch Med Wochenschr 2011; 136: 61.

Spätkomplikationen und Revisionen nach Implantation eines endoprothetischen Hüftgelenksersatzes bei Coxarthrose – Eine Analyse von AOK-Routinedaten
Jeschke, Elke, Heyde, Kerstin, Heller, Günther, Günster, Christian, 56. GMDS Jahrestagung und 6. DGEpi Jahrestagung, Mainz, September 2011. Abstractband: 697.

Stand und Weiterentwicklung des QSR-Verfahrens
Klauber, Jürgen, 3. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, September 2011; Abstract in Dtsch Med Wochenschr 2011; 136: 67.

Transparenz für Patienten: Qualitätsergebnisse im AOK-Krankenhausnavigator
Günster, Christian, 3. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, September 2011. Abstract in Dtsch Med Wochenschr 2011; 136: 51.

Zusammenhang von Qualitätsindikatoren im Krankenhaus und Follow-up bei endoprothetischen Eingriffen – Eine Analyse von AOK-Routinedaten
Jeschke, Elke / Heyde, Kerstin / Heller, Günther / Günster, Christian, 56.GMDS Jahrestagung und 6. DGEpi Jahrestagung, Mainz, September 2011. Abstractband: 697 (Poster).

Stärken und Schwächen von Routinedaten
Günster, Christian, 4. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, 25. November 2010.

Weiterentwicklung der QSR-Indikatoren
Günster, Christian, 2. IQM-Anwendertreffen, Berlin, 22. November 2010.

Qualitätssicherung auf Basis von Routinedaten (QSR) – Aktuelle Entwicklungen und Nutzungskonzepte
Günster, Christian, Arbeitskreis Qualitätsmanagement Niedersachsen, 06. Oktober 2010.

Mindestmengen in der Perinatalmedizin und Betreuung von Frühgeborenen
Heller, Günther, Expertengespräch im Deutschen Bundestag, Berlin, 28. Mai 2010. Tracer und Indikatoren zur intersektoralen Qualitätssicherung
Heller, Günther, 3. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, 27. November 2009.

Patientensicherheitsindikatoren – Möglichkeiten und Grenzen
Heller, Günther, 3. Nationaler Qualitätskongress Gesundheit, Berlin, 26. November 2009.

Der neue Krankenhaus-Navigator der AOK auf Basis der Weissen Liste
Böcker, Arnold, 2. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, November 2009.

Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten. Erfahrungen und Konzepte der AOK Hessen
Göbel, Thomas, 2. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, November 2009.

Aktueller Stand und weitere Entwicklung des Projektes "Qualitätssicherung mit Routinedaten"
Heller, Günther, 2. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, November 2009.

P4P in der Stationären Versorgung – Probleme und Lösungen
Malzahn, Jürgen, 2. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, November 2009.

Erfahrungen und Konzepte der Krankenkassen – Projekte der AOK Rheinland/Hamburg
Mohrmann, Matthias, 2. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, November 2009.

Zur Messung von Sicherheitskultur: Ergebnisse einer Befragung von Ärztlichen Direktoren deutscher Krankenhäuser
Hammer, Antje / Ommen, Oliver / Ernstmann, Nicole / Röttger, J / Pfeiffer, Yvonne / Manser, Tanja / Wehner, Theo / Heller, Günther / Günster, Christian / Pfaff, Holger, Gemeinsame Tagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP), 45. Jahrestagung und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS), Hamburg, September 2009.

Qualitätssicherung aus Routinedaten: Die sektorübergreifende Perspektive
Günster, Christian, 10. Hamburger Krankenhaustag "Versorgung wächst zusammen – Qualität ohne Grenzen", Hamburg, Juni 2009.

Qualitätssicherung mit Routinedaten
Heller, Günther, Symposion "Qualitätssicherung im Krankenhaus: Eine ärztliche Aufgabe der Gegenwart und Zukunft", Städtisches Klinikum Dresden-Neustadt, Dresden, Juni 2009.

Wohin steuert die Qualitätssicherung in Deutschland?
Klauber, Jürgen, Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, Berlin, Mai 2009.

Auswirkungen der Einführung von Mindestmengen in der Versorgung von sehr untergewichtigen Früh- und Neugeborenen. Eine Simulation mit Echtdaten
Heller, Günther, 24. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin, 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, Berlin, Mai 2009.

Qualitätsdarstellung mit Routinedaten
Heller, Günther, Forum Gesundheitswirtschaft Münsterland "Qualität als Wettbewerbsfaktor", Münster, Februar 2009.

Auswirkungen unterschiedlicher Trägerstrukturen von Krankenhäusern auf die Qualität der Krankenversorgung der Bevölkerung
Heller, Günther / Hammer, Antje, Spreestadtforum, Technische Universität Berlin, Februar 2009.

Auswirkungen der Einführung von Mindestmengen in der Versorgung von sehr untergewichtigen Früh- und Neugeborenen. Eine Simulation mit Echtdaten
Heller, Günther, 26. Münchener Konferenz für Qualitätssicherung, München, Dezember 2008.

Sektorübergreifende Auswertung von Routinedaten aus der ambulanten und stationären Versorgung
Heller, Günther, 2. Nationaler Qualitätskongress, Berlin, November 2008.

Zur Messung von Sicherheitskultur im Krankenhaus
Hammer, Antje / Ommen, Ommen / Ernstmann, Nicole / Heller, Günther / Günster, Christian / Wehner, Theo / Manser, Tanja / Pfaff, Holger, 8. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Köln, Oktober 2008.

Routine Medical Data. Second Workshop on Developing the Research Infrastructure for the Social Sciences (including the Behavioral Sciences) in Germany and Beyond: Progress since 2001, Current State, and Future Demands
Heller, Günther, Rat für Sozial und Wirtschaftsdaten, WZB, Berlin, Oktober 2008.

Risikoadjustierte Analyse mit Routinedaten
Heller, Günther / Misselwitz, Björn, Deutscher Kongress für Versorgungsforschung, Köln, Oktober 2008. Überlebensrate sehr untergewichtiger Frühgeborener (VLBW) in Abhängigkeit von Fallzahl pro Klinik und vorherigen risikoadjustierten klinikspezifischen Sterberaten. Eine bundesweite Analyse mit Routinedaten
Heller, Günther, Posterpräsentation, Jahrestagung der DGSMP, Hannover, September 2008.

Risikoadjustierung von Ergebnissen – Vorgehensweisen und Gefahren
Heller, Günther, 1. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, September 2008.

Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit Routinedaten (QSR)
Heller, Günther / Günster, Christian, Ministère de la Santé, Luxembourg, September 2008.

Weiterentwicklung des Projektes Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit Routinedaten (QSR)
Heller, Günther / Günster, Christian / Swart, Enno / Mansky, Thomas / Nimptsch, Ulrike / Krahwinkel, Wolfgang / Rink, Oda / Waldmann, Dieter / Zacher, Josef / Robra Bernt-Peter, Jahrestagung der DGSMP, Hannover, September 2008.

Langzeitergebnisse in der Medizin als Grundlage für Qualitätsbenchmarking und Versorgungsanalysen: Perspektiven von QSR
Klauber, Jürgen, 1. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, September 2008.

Die Definition von Tracern im QSR-Verfahren
Günster, Christian, 1. Kongress Qualitätsmessung und Qualitätsmanagement mit Routinedaten, Potsdam, September 2008.

Wie misst man die Ergebnisqualität im Krankenhaussektor mit Routinedaten?
Heller, Günther, Gesundheitspolitischer Arbeitskreis, Institut für Medizinische Soziologie, Fachbereich Medizin der Goethe-Universität, Frankfurt/Main, Juni 2008.

QSR – Qualitätssicherung aus Routinedaten
Heller, Günther, 15. Jahrestagung Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung (GQMG), Hamburg, 29. bis 31. Mai 2008.

Qualitätssicherung mit Routinedaten aktueller Stand und Perspektiven
Heller, Günther, 3. Kongress für Gesundheitsnetzwerker. Charite, Standort Virchow Klinikum, Berlin, März 2008.

Auswirkungen unterschiedlicher Trägerstrukturen von Krankenhäusern auf die Qualität der Krankenversorgung der Bevölkerung
Heller Günther / Pfaff Holger, Sitzung der Ständigen Koordinationsgruppe Versorgungsforschung der Bundesärztekammer, Bundesärztekammer, Berlin, Dezember 2007.

Gibt es einen Volume-Outcome Zusammenhang in der Versorgung von Kindern mit sehr niedrigem Geburtsgewicht?
Heller, Günther, MDS-Workshop "Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Neugeborenen", Göttingen, Dezember 2007.

Erfahrungen der AOK im Einsatz von Routinedaten zum Klinikvergleich. Externe Qualitätsdarlegung in der Kardiologie – zwischen Populismus und Politik
Heller, Günther, Gemeinsames Symposion des Berliner Herzinfarktregisters und der Ärztekammer Berlin, Berlin, Dezember 2007.

Geburtshilfe im Fokus der Qualitätssicherung mit Routinedaten unter besonderer Berücksichtigung der Versorgung von sehr untergewichtigen Frühgeborenen.
Heller, Günther, Symposium 2007: "Die vorbildliche Geburtsklinik heute – im Spannungsfeld zwischen medizinischen Erfordernissen und Kundenwünschen", Sarstedt, Dezember 2007.

Perinatale Qualitätssicherung. Ist die Verwendung von Routinedaten eine Perspektive?
Heller, Günther, 23. Kongress für Perinatale Medizin, Berlin, November 2007.

Überleben sehr untergewichtiger Frühgeborener in Abhängigkeit von Fallzahl und vorheriger klinikspezifischer Sterberaten – Eine bundesweite Analyse mit Routinedaten
Heller, Günther, 23. Kongress für Perinatale Medizin, Berlin, November 2007 (Zeitschrift für Geburtshilfe und Neonatologie, 207. Jg. (S2), 122).

Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit GKV-Routinedaten
Heller, Günther, Studienreise Niederländischer Krankenversicherer, Berlin, Oktober 2007.

Verlaufsbeobachtung organerhaltender Uteruseingriffe mit Hilfe administrativer Daten
Bauer, Susanne / Heller, Günther / Günster, Christian, Kongress Medizin und Gesellschaft, Augsburg, September 2007, Abstraktband, 63.

Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen durch Patienten mit einer koronaren Herzkrankheit oder Herzinsuffizienz
Gerste, Bettina / Günster, Christian / Hilfer, Steffen / Heller, Günther, Kongress Medizin und Gesellschaft, Augsburg, September 2007.

Patient-Volume und Überleben von sehr untergewichtigen Frühgeborenen (VLBW) in Deutschland. Eine bundesweite Analyse mit Routinedaten
Heller, Günther / Günster, Christian / Schmidt Stephan, Kongress Medizin und Gesellschaft, Augsburg, September 2007, Abstraktband, 124–125.

Risikoadjustierung in der stationären Qualitätssicherung. Ein Vergleich von Risikoadjustierungsverfahren mit Routine- versus Surveydaten
Heller, Günther / Günster, Christian / Misselwitz, Björn / Schnell Rainer, Kongress Medizin und Gesellschaft, Augsburg, September 2007, Abstraktband, 124.

Neue Versorgungsstrukturen in der Geburtshilfe und Neonatologie
Heller, Günther, 3. Tagung der Bundesarbeitgemeinsacht Leitenden Ärztinnen und Ärzte in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe e. V., Eisenach, Juli 2007.

Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit Routinedaten
Heller, Günther, Veranstaltung Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit, Qualität katholischer Krankenhäuser Rheinland Pfalz und Saarland, Katholische Akademie Trier, Juni 2007.

Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit Routinedaten
Heller, Günther, 10. QM-Forum der Universitätsklinika, Universitätsklinikum Jena, Juni 2007.

Benchmarking – durch Qualitätsvergleiche besser werden
Günster, Christian, 50. Jahrestagung des VKD, Warnemünde, 11. Mai 2007.

Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit Routinedaten (QSR)
Heller, Günther / Günster, Christian, Ministère de la Santé, Luxembourg, April 2007.

Sind risikoadjustierte Analysen mit administrativen Krankenhausabrechungsdaten möglich?
Heller, Günther / Günster, Christian / Mansky, Thomas / List, Sabine / Swart, Enno / Lütticke, Jürgen / Schellschmidt, Henner / Robra, Bernt-Peter, 50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds), Freiburg, 11.–15. September 2005.

Empirische Evidenz für Mindestmengen in Deutschland
Heller, Günther, Workshop des Verbandes Leitender Orthopäden und des Verband Leitender Unfallchirurgen, Frankfurt, Januar 2005.

Strukturanalyse und Patientensicherheit in der Geburtshilfe
Heller, Günther, 11. GQMG-Jahrestagung, Marburg, November 2004.

Qualitätsvergleich von Krankenhäusern mit GKV-Routinedaten – Das Projekt QSR
Schellschmidt, Henner, Forum für Qualität im Gesundheitswesen NRW, Köln, November 2004.

Empirische Volume-Outcome-Analysen der operativen Versorgung in Deutschland
Heller, Günther / Günster, Christian / Schellschmidt, Henner, 11. GQMG-Jahrestagung, Marburg, Oktober 2004.

Qualitätsvergleich deutscher Krankenhäuser mit GKV-Routinedaten
Günster, Christian / Mansky, Thomas / Heller, Günther / Schellschmidt, Henner / Swart, Enno / Robra, Bernt-Peter / Held, Michael / Leber, Wulf-Dietrich, 3. Hamburger Forum Qualität im Gesundheitswesen, Hamburg, 03/2004 und 11. Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Epidemiologie, Heidelberg, März 2004.

Existiert ein Zusammenhang zwischen Volumen und Outcome in der operativen Versorgung in Deutschland?
Heller, Günther / Günster, Christian / Schellschmidt, Henner, 3. Hamburger Forum Qualität im Gesundheitswesen, Hamburg, März 2004 und 11. Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Epidemiologie, Heidelberg, März 2004.

Wie lässt sich die Ergebnisqualität stationärer Versorgung mit GKV-Routinedaten messen?
Günster, Christian / Mansky, Thomas / Heller, Günther / Swart, Enno / Robra, Bernt-Peter / Held, Michael / Leber, Wulf-Dietrich, 48. Jahrestagung der GMDS 2003, Münster, 14.–18. September 2003.